Montag, 18. Januar 2016

ein Winterpulli

Jetzt ist er da der Schnee! Endlich richtig Winter!
Und wie wenn ichs geahnt hätte habe ich den Winterkitz von Alles für Selbermacher angeschnitten.


Entstanden ist ein Zwulli von For Mami&Me by Lumali. Das ist ein Hoodie mit diagonaler Teilung. Perfekt für Stoffe, die nach einem Kombistoff schreien, die sonst nach Pijama ausschauen. Kennt Ihr das? Oft finde ich einen Stoff so toll, dann kommt das grosse ABER, wie kombinieren das es NICHT nach Pijama ausschaut, cool ist, nicht zu bunt, nicht zu wild... Ja das find ich nicht immer so einfach! Mit diesem Schnitt ist Luzie wirklich ein interessanter Hoodie gelungen.


Ein Hoodie hat ja eigentlich eine Kapuze. Als meine Tochter den Zwulli am Morgen anprobiern durfte, meinte sie nur, wo ist denn die Kapuze? Musst Du noch fertig nähen? Hmmmm nein das muss so sein. ;) 
Im Winter finde ich Kapuzen nicht sehr praktisch, auch wenn die Kinder Kapuzenpullis lieben, aber es gibt manchmal so ein Gwurschtel mit Schal, Jacke, Kapuze, Jackenkapuze, Chindsgistreifen...


 Aber sie mag den Zwulli jetzt doch auch mit Kragen statt Kapuze. Den hab ich mit kuscheligem Nicki gefüttert und wärmt den Hals schön bei den eisigen Temperaturen.
  Im Ebook ist natürlich ein Schnitteil für eine Kapuze und den Kragen enthalten.
Zwullis mit Kapuze zeig ich Euch dann auch mal noch, denn es haben alle drei Kinder einen Zwulli mit Kapuze bekommen.


  Bei diesem Ebook ist bei allen Schnittteilen die Nahtzugabe bereits enthalten, auch ist es super erklärt, das sicher das richtige Teil im richtigen Stoff zugeschnitten wird.


Auch das Rückenteil ist diagonal geteilt.
Den violetten Kombistoff habe ich bei Tanja im das Atelier gefunden. Da es etwas schwierig ist ein passender Sommersweat zu finden, habe ich mich dann für einen festen Jersey entschieden. 


 Ich habe lange überlegt was ich auf den violetten Teil des Vorderteils machen soll. Plotten, sticken...
Ich hab mich dann für was ganz anderes entschieden.
Mit der Flexschablone und der Textil Glamour Creme von Gonis habe ich dann silbrige Schneesterne drauf gemacht. Mein Fräulein liebt es ja wenns glitzert und findet die Glitzerschneesterne richtig toll.




Die Rehkitze auf dem Stoff haben so tolle Strickmützen. Hmmm bis ich eine Mütze gestrickt habe ist es wahrscheinlich Frühling. So hab ich eine Mütze aus Jersey/Fleece genäht und einen Abschluss gestrickt und angenäht. Ein Bommel ist dann schnell noch gemacht und angenäht. Und auch da muss ein Glitzerschneestern drauf. Ein guter Kompromiss, nicht? Die Bommelmütze wird auf jeden Fall heiss geliebt.


Geniesst den Winter!
es liebs Grüessli Daniela

Kommentare:

  1. Wow, damit sieht deine Kleine herzallerliebst aus.
    Die FArben sind wunderschön und die Sterne erst!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Manu! :)
      es liebs Grüessli

      Löschen
  2. woooooooow was ein schöner pulli ,die farben einfach klasse und die schöne passende mütze dazu ..gefällt mir supersupergut !!
    liebe grüße
    aus dem kleinen naehtempel

    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. herzlichen Dank! so lieb von dir Birgit!
      es liebs Grüessli Daniela

      Löschen