Sonntag, 17. Januar 2016

min DIY Adventskalender


Seid Ihr alle gut ins 2016 gestartet? Hier hat uns der Alltag wieder und auch im neuen Jahr wird wohl keine Langweile aufkommen. Mit den Kindern ist immer was los. Auch sind die ersten Nähprojekte im neuen Jahr bereits beendet, die ich schon bald zeigen werde. Aber zuerst kommt ein kleiner Rückblick auf die Adventszeit, passt ja zum Wetter...

Die Adventszeit 2015 war besonders schön und zauberhaft, dank den tollen Päckli von 25 kreativen Frauen!

Bereits im September habe ich mich zusammen mit Katja-Anna vom Eulenfaden  auf die Suche nach kreativen Frauen gemacht. So haben wir einige Frauen angeschrieb und sie gefragt ob sie bei unserem Adventskalenderprojekt mitmachen wollten. Und wir haben sehr tolle, kreative Frauen gefunden. Die meisten kenne ich über Instagram und Facebook und viele mittlerweilen auch persönlich. 

Und so funktioniert es,
25 Frauen bastel, nähen, werkeln 24x das selbe Geschenk, verpacken es schön und schreiben ihre Nummer (die jeder aussuchen konnte) drauf. Damit niemand sein eigenes Päckli auspacken muss, gibt es von mir das Jockerpäckli für den Tag an dem das eigene Päckli ausgepackt wird. 

Alle Päckli wurden zu mir geschickt und ich habe mit Katja-Anna die Päckli dann in Schachteln verteilt, verpackt und den Frauen pünklich zum 1. Dezember verschickt.

So stapelten sich bei mir die Kartons und der Pöstler war doch sehr erstaunt über die vielen Packete, die ich bekommen habe. 


So sah dann mein Wohnzimmer aus wärend dem verpacken.


Er war eine wahre Freude die wunderschönen Päckli in die Kartons zu verteilen.


So hatten pünktlich am 1. Dezember 25 Frauen ihren ganz persönlichen Adventskalender und alle freuten sich wie kleine Kinder über die so schön verpackten Päckli.


1.Dezember 
gestickte Flügel von @madebyeri 


2.Dezember
ein Lavendelmüüsli von werkerei-gr.ch


3.Dezember
ein welcome Schild von @strich_und_faden


4.Dezember
etwas feines zum Zmorge von @mohnblueme19


5.Dezember
Stoffhüüsli von @eulenfaden


6.Dezember
Wiehnachtszückerli von @zauberpunkt


7.Dezember
Rosmarinsalz von @das_atelier_für_textiles


8.Dezember
Charlybag von @frölein_tilia


9.Dezember
selbstgesiedete Seife von Barbara


10.Dezember
Notizbuch von @nwcutestyle


11.Dezember
Stofffingerring und viele extras im Ankerdesign von @glüxpilzli


12.Dezember
bemalte Tasse von @ahoi.malea


13.Dezember
selbstgezeichnete Karte und Tizimizzitierli von @tizitizimizzi


14.Dezember
Stern aus Holzperlen von @jaanosa


15.Dezember
Stiftemäppchen von @daisytown


16.Dezember
Kerzenständer aus Holz von @cajomata


17.Dezember
Nadelkissen von @anistuff


18.Dezember
Schlüsselanhänger mit Geschichte von @frau_chlämmerlisack


19.Dezember
Täschchen von @lavendelgrün


20.Dezember
Amigurumi Kätzchen von @hannapopana


21.Dezember
Proviantsäckli von @maieriisli


22.Dezember
Mediteranes Kräutersalz von @cynnautilus


23.Dezember
geknüpftes Armband von @summerlife.ch


24.Dezember
Handschuhe von @stjärnmönster


Jockerpäckli
selbstgegossene Kerze im Weckglesli mit geplottetem Spruch von mir


Die Idee für die Kerze im Glas habe ich auf Instagram bei @lalasophiebackt gesehen. So hab ich 25 Kerzen in Weckgläsli gegossen (eins noch für mich). Und dadurch musste ich meinen neuen Plotter ausprobieren, sonst wäre der wahrscheinlich heute noch im Karton verpackt!

 

So sahen dann meine Kerzli verpackt aus. Ich liebe die Sandwichtüten von der Migros zum verpacken, noch etwas Packpapier und ein Stanzer und fertig. :)


Ich möchte mich bei euch allen bedanken das ihr mitgemacht habt und euch soooo tolle Sachen überlegt habt. Ich hatte zuerst etwas Angst das ich nicht genug Frauen finde, die sich auf das Projekt einlassen würden. Aber ich wusste das Ihr alle was tolles zaubern werdet und das hatte sich dann auch bestätigt! Vielen, vielen herzlichen Dank für die vielen Stunden, das Herzblut und Material, das ihr in das Projekt gesteckt habt. Bei mir ist alles in Gebrauch oder schon aufgebraucht... und ich freue mich immer wieder über die schönen Sachen! Die #instakalendergörls werden mich so auch in diesem Jahr begleiten.
Und Dir liebe Katjanna möchte ich ganz herzlich Danken für Deine Hilfe! Es war ein toller Morgen als wir die Kartons packten und ich hab mich sehr gefreut Dich mal wieder zu sehen!

Wer gerne noch mehr Bilder anschauen möchte, auf Instagram unter dem Hashtag #mindiyadventskalender und #instakaländergörls findet ihr ganz viele Fotos. Jaanosa hat auf Instagram ein tolles flipagram gepostet mit allen Päckli und ein flipagram mit dem Inhalt.  

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntagabend
es liebs Grüessli Daniela

Kommentare:

  1. Liebe Daniela
    dieser Adventskalender war wirklich ganz supertoll😃! Jeden Tag eine wirkliche Überraschung... es war genial👍🏻. Ich möchte dir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die tolle Organisation danken.
    Herzlich liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela
    herzlichen Dank für diesen wunderschönen Rückblick. Der DIY-Kalender war ein richtiges Highlight und die ganze Familie hat sich mit mir über die schönen Überraschungen gefreut und wir haben gerätselt, was wohl in den Päckli drin sein könnte. Es hat riesig Spass gemacht mit dabei zu sein und es ist einfach ein grosses Geschenk zu sehen, was für eine Fülle an Kreativität und Ideen zusammenkommt! Herzlichen Dank liebe Daniela und liebe Katja-Anna für die Organsiation. SchneeflockenWintergrüsse Irene

    AntwortenLöschen